Inkassobuero.de - Inkassobüros in Deutschkland

Aktuelle Inkasso-Urteile


Grundschuld, Haftungsumfang
Weiter Haftungsumfang einer Grundschuld

In den Darlehensbedingungen einer Bank war geregelt, dass eine für das im Rahmen einer Immobilienfinanzierung gewährte Vorausdarlehen zu bestellende Grundschuld alle gegenwärtigen und zukünftigen Forderungen gleich aus welchem Rechtsgrund absichert.

Der Bundesgerichtshof hatte keine rechtlichen Bedenken gegen die Vertragsklausel und erklärte die Vollstreckung der Bank aus der Grundschuldurkunde hinsichtlich einer Forderung, die mit der ursprünglichen Immobilienfinanzierung nichts zu tun hatte, für rechtens.

Quelle: Urteil des BGH vom 05.04.2005 XI ZR 167/04 NJW-RR 2005, 985
Gericht: BGH
Aktenzeichen: XI ZR 167/04
 
Alle aktuellen Inkasso-Urteile anzeigen