Inkassobuero.de - Inkassobüros in Deutschkland

Aktuelle Inkasso-Urteile


AG, Aufsichtsrat, Insolvenzantrag, Mitwirkungspflicht
Aufsichtsrat muss auf zu stellenden Insolvenzantrag hinwirken

Stellt der Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft fest, dass die Gesellschaft insolvenzreif ist, hat er darauf hinzuwirken, dass der Vorstand rechtzeitig einen Insolvenzantrag stellt und keine Zahlungen leistet, die mit der Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsleiters nicht vereinbar sind. Verstößt er hiergegen schuldhaft, kann er der Gesellschaft und damit auch den Gläubigern gegenüber zum Schadensersatz verpflichtet sein.

Quelle: Urteil des BGH vom 16.03.2009 II ZR 280/07 DStR 2009, 1157
Gericht: BGH
Aktenzeichen: II ZR 280/07
 
Alle aktuellen Inkasso-Urteile anzeigen