Inkassobuero.de - Inkassobüros in Deutschkland

Aktuelle Inkasso-Urteile


GmbH-Einlage, Stammeinlage, Scheingesellschafter
Scheingesellschafter muss Stammeinlage nicht erbringen

Ein Scheingesellschafter, der mangels Erwerbs eines Geschäftsanteils rechtlich niemals Gesellschafter der GmbH geworden ist, kann jedenfalls nach seinem Ausscheiden im Insolvenzfall nicht mehr nachträglich zur Zahlung der Stammeinlage durch den Insolvenzverwalter herangezogen werden.

Quelle: Urteil des OLG Frankfurt vom 17.06.2009 13 U 104/08 OLGR Frankfurt 2009, 869 NJW-Spezial 2009, 576
Gericht: OLG Frankfurt
Aktenzeichen: 13 U 104/08
 
Alle aktuellen Inkasso-Urteile anzeigen