Inkassobuero.de - Inkassobüros in Deutschkland

Aktuelle Inkasso-Urteile


Unternehmensnachfolge, Erbschaftssteuer, Nachzahlung, Betriebsfortführung
Erbschaftssteuernachzahlung bei Insolvenz binnen fünf Jahren

Die Insolvenz eines ererbten Unternehmens kann für den Erben nachträglich äußerst nachteilige Folgen hinsichtlich der zu tragenden Erbschaftssteuer haben. Erbschaftssteuerrechtliche Vergünstigungen bleiben dem Erben nämlich nur dann erhalten, wenn er den Betrieb mindestens fünf Jahre fortführt. Kann der Erbe dies nicht, muss er die ursprünglich erlassene Erbschaftssteuer nachzahlen. Dies gilt auch im Falle einer (unverschuldeten) Insolvenz.

Quelle: Urteil des BFH vom 04.02.2010 II R 25/08 Der Betrieb 2010, 880 DStR 2010, 805
Gericht: BFH
Aktenzeichen: II R 25/08
 
Alle aktuellen Inkasso-Urteile anzeigen