Inkassobuero.de - Inkassobüros in Deutschkland

Aktuelle Inkasso-Urteile


Factoring, Forderungskauf, Umsatzsteuer
Forderungskauf (Factoring) umsatzsteuerpflichtig

Die deutschen Finanzbehörden ließen bislang den Vorsteuerabzug nur bei Geschäften zu, bei denen ein Factoringunternehmen lediglich die Forderung übernahm und sonst keine weiteren Risiken einging. Diese Differenzierung nach der Risikobereitschaft der Beteiligten lässt sich nach einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs nicht mehr aufrecht erhalten.

Forderungskäufe sind danach ausnahmslos umsatzsteuerpflichtig.

Quelle: Urteil des EuGH C-305/01 Handelsblatt vom 02.07.2003
Gericht: EuGH
Aktenzeichen: C-305/01
 
Alle aktuellen Inkasso-Urteile anzeigen