Inkassobuero.de - Inkassobüros in Deutschkland

Aktuelle Inkasso-Urteile


Ehegattenunterhalt, Verbraucherinsolvenz
Ehegattenunterhalt: Verbraucherinsolvenz des Unterhaltspflichtigen

Ein unterhaltsberechtigter Ehegatte kann vom Unterhaltsschuldner die Einleitung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens verlangen, um dessen Leistungsfähigkeit wiederherzustellen oder zu sichern. Dies ist dem unterhaltspflichtigen Ehegatten insbesondere dann zuzumuten, wenn die Verbindlichkeiten im Verhältnis zum Einkommen unangemessen hoch sind bzw. sich über einen längeren Zeitraum erstrecken.

Quelle: Urteil des OLG Koblenz vom 12.01.2004 13 UF 666/03 NJW 2004, 1256
Gericht: OLG Koblenz
Aktenzeichen: 13 UF 666/03
 
Alle aktuellen Inkasso-Urteile anzeigen