Inkassobuero.de - Inkassobüros in Deutschkland

Aktuelle Inkasso-Urteile


Warenversand, Frachtlohnanspruch, Empfänger, Haftung
Keine Zahlungsverpflichtung des Frachtkunden

Ein Spediteur kann sich nicht ohne weiteres an den Empfänger der Lieferung halten, wenn er den Frachtlohn wegen Insolvenz des Versenders nicht von diesem bekommt. Mit der Entgegennahme der Ware entsteht nicht automatisch ein Frachtlohnanspruch. Vielmehr bedarf es eines vorherigen Hinweises, dass die Fracht noch nicht beglichen ist. Der Empfänger kann dann entscheiden, ob er die (kostenpflichtige) Sendung entgegennimmt oder die Annahme verweigert.

Quelle: Urteil des OLG Düsseldorf vom 17.11.2004 I-18 U 125/04 Pressemitteilung des OLG Düsseldorf
Gericht: OLG Düsseldorf
Aktenzeichen: I-18 U 125/04
 
Alle aktuellen Inkasso-Urteile anzeigen